Choosing Mindfulness

holistic. female. health.

Quinoa Amaranth Auflauf – Zyklusfood Eisprungphase

Der Quinoa Amaranth Auflauf ist das Zyklusfood für die Eisprungphase mit wichtigen Nährstoffen für die Ovulation.

Die Eisprungphase ist die dritte von vier Zyklusphasen. Nach der Menstruation und der Follikelphase liegt nun der Fokus auf dem Sprung des gereiften Follikels aus den Eierstöcken. Jetzt ist es besonders wichtig, dass Östrogenüberschüsse und freie Radikale aus dem Körper geleitet werden. Der Quinoa Amaranth Auflauf liefert die wichtigen Nährstoffe für die Eisprungphase und schmeckt dabei auch noch lecker!

Warum der Quinoa Amaranth Auflauf jetzt so ideal für deinen Körper ist

Um deinen Eisprung bestmöglich zu unterstützen, ist es in dieser Phase ideal, wenn du deinen Körper mit Antioxidantien, Zink, Ballaststoffen und Kalzium versorgst.
Denn überschüssiges Östrogen kann dafür sorgen, dass die gereifte Eizelle, auch Follikel genannt, nicht wie geplant die Eierstöcke verlässt. Es gibt durchaus einmal Zyklen, in denen kein Eisprung stattfindet. Doch für einen gesunden Zyklus ist es wichtig, dass die meisten Eisprünge wie von der Natur vorgesehen ablaufen.

Durch das in der Follikelphase aufgebaute Östrogen wird zunächst die Follikelreifung animiert. Doch ist der Östrogenspiegel im Körper überdurchschnittlich hoch während dem Eisprung, so sind die Signale des Luteinisierenden Hormons für den Körper nicht deutlich genug und es kommt nicht zum Eisprung.

Doch keine Sorge: es gibt vieles, was du deinem Körper nun gutes tun kannst, um diesen Prozess zu unterstützen. Zum Beispiel mit dem Quinoa Amarath Auflauf! Denn er ist gefüllt mit wichtigen Nährstoffen, die du nun brauchst.

Die Zutaten für den Quinoa Amaranth Auflauf
  • 70 Gramm Quinoa
  • 30 Gramm Amaranth
  • 30 Gramm Kichererbsenmehl
  • 2 Pastinaken
  • 2 Karotten
  • 1/2 Kopf Sellerie
  • 150 Gramm Grünkohl
  • Jeweils eine Prise Kümmel, Paprikapulver, Kurkuma, Schwarzen Pfeffer und Schwarzkümmel
  • 1 TL Tamari
  • 1 TL Apfelessig
  • Sesam nach Belieben
Zubereitung
  • Den Quinoa und Amaranth für etwa 16 Stunden einweichen lassen, dann Wasser abgießen und mit kochendem Wasser etwa 15 Minuten köcheln lassen
  • Die Karotten, Pastinaken, Grünkohl und Sellerie zu kleinen Stücken schneiden
  • Ofen auf 180 Grad vorheizen
  • Nachdem der Quinoa und Amaranth fertig gekocht sind, überschüssiges Wasser abgießen, mit dem Kichererbsenmehl, Sesamsamen, Tamari, Apfelessig und den Gewürzen vermengen
  • Karotten, Sellerie, Pastinaken und Grünkohl in eine Hitzebeständige Form geben
  • Quinoa Amaranth Masse auf dem Gemüse verstreichen
  • Die Form in den Ofen geben und etwa 30 Minuten backen lassen
Der Quinoa Amaranth Auflauf ist das Zyklusfood für die Eisprungphase mit wichtigen Nährstoffen für die Ovulation.
Ein perfektes Zyklusfood für die Eisprungphase

Ich hoffe du genießt den leckeren Geschmack des Quinoa Amaranth Auflaufs genau so sehr wie ich. Und ich bin mir sicher, dass dein Körper die Nährstoffe lieben wird!

Du findest hier auf dem Blog noch viele weitere Rezepte für die einzelnen Zyklusphasen. Zum Beispiel das Gekeimte Buchweizen Rote Bete Risotto für die Menstruationsphase.