Choosing Mindfulness

holistic. female. health.

Die Follikelphase – Basics und Key Facts

Die Follikelphase ist die zweite Zyklusphase im weiblichen Zyklus. Wertvolle Tipps für einen gesunden Zyklus und Hormonelles Gleichgewicht.

Wir schauen uns die zweite Zyklusphase, die Follikelphase an. Du erfährst wichtige Informationen und wertvolles Wissen rund um die Aufbauphase des weiblichen Zyklus.

Die Follikelphase im Überblick

Die Follikelphase beginnt mit dem Ende der Periode. Somit beginnt sie an Tag 5 bis 8 des Zyklus. Sie dauert in etwa 6 bis 12 Tage an. Nachdem die Hormone Östrogen, Progesteron, dem Follikelstimulierendem Hormon (FSH) und dem Luteinisierende Hormon (LH) während der Periode auf ihrem Tiefpunkt waren, steigt Östrogen nun an. Dies sorgt für den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut. Auch wird dadurch das Heranreifen der Follikel in den Eierstöcken angeregt.

Körperliche Merkmale für die Follikelphase

Da zunächst Östrogen erst langsam wieder steigt, sind die ersten Tage der Follikelphase noch recht ähnlich zur Menstruationsphase. Dies bedeutet, dass das Energielevel und der Stoffwechsel nun erst gemächlich steigen. Somit kann es sein, dass du dich zu Beginn erst noch ein wenig in dich gekehrt und etwas müder fühlst.

Doch mit Anstieg des Östrogenspiegels wirst du feststellen, dass du dich energiegeladener und voll frischer Motivation fühlst. Auch wird deine Verdauung stetig stärker. Viele Frauen beobachten, dass ihre Haut sich in dieser Zeit zudem auch zunehmend verbessert und mehr glänzt. Dies betrifft ebenso die Haare und Nägel.

Der neue Tatendrang sorgt dafür, dass du dich womöglich auch nach neuen Herausforderungen und auch Lust auf mehr Aktivität hast. Dies ist eine gute Zeit um anstrengendere Sportarten wie Ausdauer und Cardio in deinen Trainingsplan zu integrieren. Doch dabei ist es auch wichtig, dass du dich nicht übernimmst und so deine Hormonbalance aus dem Gleichgewicht bringst.

Mentale Merkmale für die Follikelphase

Durch den Anstieg an Östrogen wirst du nicht nur körperlich, sondern auch mental einen Anstieg an Motivation und Energie spüren. Vor allem neue Aufgaben und kreative Projekte reizen dich nun.

Spannend ist auch, dass durch den Anstieg an Östrogen auch die Gehirnaktivität steigt. Dies führt dazu, dass du dich in dieser Phase vermutlich auch für Neue Dinge mehr interessierst oder ein neues Hobby ausprobieren möchtest.

Du wirst auch merken, dass durch den Anstieg von Östrogen auch deine Stimmung steigt. Dies kann sich anfühlen wie ein richtiger Frühlingsbeginn und man spürt richtig, wie man selbst aufblüht.

Die Follikelphase ist die zweite Zyklusphase und Zeit des Aufbaus der Gebärmutterschleimhaut und der Follikel in den Eierstöcken. Sie ist etwa 6 bis 12 Tage lang. Östrogen steigt langsam an.
Wie du das Wissen über die Follikelphase für dich nutzen kannst

Mit dem Energieschub und der Frühjahrsenergie ist jetzt die ideale Zeit um neue Projekte zu beginnen und neue Dinge zu lernen. Brainstormings und Anspruchsvolle Aufgaben sind hier auch bestens platziert. Nutze die Energie für Ausdauersportarten- die sich aber im Rahmen halten und steigere die Intensität deiner Workouts wenn du dich danach fühlst. Die Follikelphase ist geprägt von einer Stimmung mit Leichtigkeit, Vorfreude und positiver Erwartung. Nutze diese Phase für dich und neue Ideen.

Ich werde in weiteren Beiträgen noch einmal ganz speziell auf die Themen Ernährung, Sport, Work & Life Balance und mehr für die Follikelphase eingehen. In diesem Post möchte ich dir einen grundlegenden Überblick über die zweite Zyklusphase geben.

Hier findest du eine Übersicht über alle Zyklusphasen.