Choosing Mindfulness

holistic. female. health.

Gekeimtes Buchweizen Rote Bete Risotto – Zyklusfood Menstruationsphase

Gekeimtes Buchweizen Rote Bete Risotto ist das Zyklusfood für die Menstruationsphase mit wichtigen Nährstoffen für die Zeit der Periode.

Während der Menstruationsphase sind vor allem B- Vitamine und Eisen essentielle Nährwerte, die dein Körper jetzt braucht. Ein Gekeimtes Buchweizen Rote Bete Risotto ist daher das perfekte Zyklusfood während deiner Periode.

Warum Gekeimtes Buchweizen Rote Bete Risotto jetzt so ideal für deinen Körper ist

Während deiner Periode verliert dein Körper zum einen natürlich Blut. Das bedeutet, dass Eisen nun ein wichtiger Nährstoff ist, den es zu fokussieren gilt. Rote Bete ist dafür perfekt. Sie enthält nicht nur sehr viel Eisen, sondern wirkt auch blutbildend.

B- Vitamine sind vor allem für das Gehirn und die Hormonbalance elementar. Buchweizen enthält von Natur aus schon eine große Menge davon. Und wenn du nun das Getreide auch noch ein bis zwei Tage lang keimst, steigt der Gehalt noch einmal um ein Vielfaches. Dazu weichst du die Körner 12 bis 16 Stunden lang ein und füllst sie dann in ein Keimglas. Dieses spülst du dann zweimal täglich. Nach etwa 2 bis 3 Tagen wird dein Buchweizen gekeimt haben.

Spinat ist neben Rote Bete ein idealer Eisenlieferant und sollte daher nicht in der Menstruationsphase fehlen.

Auch Jod ist während der Periode wichtig. in Form von Nori Algen Flakes gibst du dem Risotto einen besonderen Touch- und tust deiner Schilddrüse etwas Gutes.

Kürbiskerne sind ein wertvolles Topping, das voller wichtiger Spurenelemente strotzt. Genau jetzt, wenn dein Hormonspiegel auf dem Tiefstand ist, sind diese natürlich perfekt. Denn diese Zeit legt den Grundstein für die nächsten Zyklusphasen.

Die Zutaten für ein Gekeimtes Buchweizen Rote Bete Risotto
  • 100 Gramm Buchweizen, Gekeimt
  • 3 kleine Rote Bete
  • 1/2 Stange Lauch
  • 100 Gramm Spinat
  • Gewürze: Kurkuma, Paprikapulver, Schwarzer Pfeffer, Schwarzkümmel, Nori Algen Flakes
  • Kürbiskerne nach Belieben
  • Etwas Kresse als Topping
Zubereitung
  • Die Rote Bete schälen und in kleine Würfel schneiden
  • Den Lauch zu schmalen Streifen schneiden und beides gemeinsam in einem Topf mit etwas Wasser dünsten
  • Eine Prise Kurkuma, Paprikapulver, Schwarzen Pfeffer und Schwarzkümmel hinzugeben
  • Sobald die Rote Bete weich ist, den Spinat hinzugeben und nur noch sanft dünsten
  • Den Buchweizen in einem Topf für etwa 10 Minuten kochen. Du brauchst ihn dabei nur sanft köcheln zu lassen. Anschließend das Wasser abgießen
  • Beim Anrichten Nori Algen Flakes und Kresse als Topping hinzugeben
Gekeimtes Buchweizen Rote Bete Risotto ist das Zyklusfood für die Menstruationsphase mit wichtigen Nährstoffen für die Zeit der Periode.
Ein perfektes Zyklusfood für die Menstruationsphase

Ich hoffe das Buchweizen Rote Bete Risotto schmeckt dir ebenso gut wie mir. Ganz sicher wird dein Körper es dir danken, wenn du es dir zu deiner Menstruationsphase zubereitest.

Du findest auf dem Blog noch viele weitere leckere Ideen für die anderen Zyklusphasen. Zum Beispiel die Probiotische Buddha Bowl für die Follikelphase.